Energie-News

ADAC: Regionale Preisunterschiede beim Tanken bleiben hoch
Seit Wochen wird Tanken in Deutschland nicht nur teurer, auch die Kluft zwischen den Bundesländern bleibt groß. Am preiswertesten tanken Autofahrer laut aktueller ADAC Auswertung in Mecklenburg-Vorpommern, das sich deutlich vor die bislang günstigen Stadtstaaten schieben konnte. Neues Schlusslicht ist nun Bayern, das die rote Laterne vom Saarland übernommen...

weiterlesen
Energiewende mit Holzpellets
  Bereits zum zweiten Mal versammelte Organisator Markus Mann von Westerwälder Holzpellets GmbH insgesamt 40 Teilnehmer aus ganz Europa auf Schweizer Gipfeln, um auf das bislang verschenkte Potenzial von Holzpellets für das Weltklima aufmerksam zu machen: „Vor 100 Jahren hat der Wildhorngletscher noch weite Teile des Gipfels bedeckt – seitdem geht das Eis in...

weiterlesen
Frisch geputzt in die Heizsaison starten
  Wie sieht der Heizöltank im Keller eigentlich von innen aus? Diese Frage stellen sich wohl nur wenige Hausbesitzer. Dabei ist das nicht unwichtig, denn der Tank ist das Energielager der Heizung und versorgt sie über die Monate zuverlässig mit Heizöl. Damit er auch über Jahre zuverlässig seinen Job verrichten kann, muss er ab und an gereinigt werden. Doch wann...

weiterlesen
Rohölmarkt: Weiterhin angespannte Lage
Zur derzeitigen Stimmung an den Rohölmärkten sagte Russlands Energieminister Alexander Nowak einem russischen Radiosender: "Der Markt ist sehr nervös und sehr emotional", und verwies auf die Angebotsengpässe in Iran. Die Exporte des großen Opec-Produzenten sind rückläufig. Grund: die angekündigten Wirtschaftssanktionen der USA gegen den Iran, die Anfang...

weiterlesen
ADAC: Kraftstoffpreise machen Sprung nach oben
Die Lage an den Tankstellen bleibt angespannt: Super E10 verteuerte sich nach Angaben des ADAC im Vergleich zur Vorwoche um 0,7 Cent auf durchschnittlich 1,505 Euro pro Liter. Diesel hat eine neue Jahreshöchstmarke erreicht. Für einen Liter musste man an den Zapfsäulen 1,354 Euro bezahlen, das ist gegenüber der Vorwoche ein Anstieg von 1,9 Cent. Die Gründe liegen im...

weiterlesen